Lomi Lomi Massage

Traditionelle Hawaiianische Massage

Was ist eine Lomi Lomi?

Lomi bedeutet im Hawaiianischen massieren, reiben, drücken, kneten und streichen. Indem die Hawaiianer ein Wort zweimal wiederholen, verleihen sie diesem mehr Ausdruck, Kraft und Wichtigkeit. 

Lomi Lomi deutet daher auf die Besonderheit und Einzigartigkeit der Massage hin. Sie gilt auch als die Königin der Massagen. Es soll die stärkere Intensivität und Qualität ausdrücken. Die Lomi Lomi Massage gilt als heilige Tempelmassage. Der Körper wird als Tempel für den Geist gesehen. 


Was bewirkt eine Lomi Lomi?

Überliefertes Ziel dieser Massage-Behandlung ist die Lösung physischer, emotionaler und mentaler Blockaden.

Die Lomi Lomi Massage ist dem rhythmischen Kommen und Gehen der Wellen nachempfunden. Altes und Schweres wird fortgespült, um wieder zur natürlichen Ausgeglichenheit, Ruhe und Lebensfreude zurückzufinden. Darum erinnern die Bewegungen an das Meer mit seinen wechselnd starken Wellen.

Das Alte soll abgelöst werden, damit das Neue kommen kann. 

Die Rückseite symbolisiert das Alte. Es ist eine Zeit des Loslassens und des Abschiednehmens. Wird die Vorderseite massiert, lässt sich der Kunde auf das Neue ein.

Ziel ist das innere Heil- und Ganzwerden.